Interview // Jo Marie Farwick

IM GESPRÄCH MIT JO MARIE FARWICK
(GRÜNDERIN & KREATIVDIREKTORIN ÜBERGROUND)

 
Interview // SELECTION 2016/2017 (Band 9)
 

JO MARIE FARWICK, SIE WAREN KREATIV-GESCHÄFTSFÜHRERIN BEI HEIMAT HAMBURG. ANFANG 2016 SIND SIE DANN MIT IHRER EIGENEN AGENTUR ÜBERGROUND AN DEN START GEGANGEN. WIE KAM ES ZU DIESEM SCHRITT?
Nach mehr als 10 Jahren in wahnsinnig tollen, erfolgreichen und kulturell sehr kantig aufgestellten Agenturen, hatte ich Lust, etwas Eigenes, Anderes mit eigenem Knack aufzustellen. Ich hatte festgestellt, dass gerade die großen, guten, inspirierenden Kreativen sowieso alle als Freelancer arbeiten und einen Weg gesucht, dauerhaft mit solchen Menschen zusammenzuarbeiten. Da lag die Idee pretty nah, ein flexibles, erfahrenes Kollektiv zu gründen, das Projekte gemeinsam und mit Spaß wuppen kann. Das zudem aber frei agiert und eben nicht für große Strukturen verantwortlich ist und jedes Briefing was kommt, nehmen muss, weil das wöchentliche Blumengesteck am Empfang bezahlt werden muss.

WAS BIETET ÜBERGROUND GENAU AN?
Alles, was ein großes Network auch kann. Nur schneller und mit einem Kunden, der Bock auf echte Zusammenarbeit hat, auch günstiger.

INWIEFERN UNTERSCHEIDET SICH DIE AGENTUR VON DEN ZAHLREICHEN MITBEWERBERN? WAS ZEICHNET ÜBERGROUND IHRER MEINUNG NACH AUS?
Wir haben keine riesengroßen Teams oder 1000 Praktis oder eine eigene Brauerei; wir binden Film- und Contentproduktionen oder Digitaldienstleister (unsere Buddies) schon am Anfang eines Projektes ein, um die Bereiche des Möglichen nicht nur theoretisch-kreativ auszuleuchten, sondern eben auch praktisch-machbar zu prüfen. Wir arbeiten mit Mini-Teams, die Maxi-Brains zusammenschließen. Wir glauben nicht daran, dass man mit 20 Kreativen 500 Ideen machen muss, um die eine gute zu finden. Wir denken, dass man mit 4 der besten Menschen für ein Thema ziemlich schnell die eine gute Lösung finden kann und dann mehr Zeit für die perfekte Exekution haben sollte. Wir sind keine Arschlöcher. Wir arbeiten auch nicht mit welchen.

GIBT ES MOMENTAN TRENDS UND ENTWICKLUNGEN, DIE SIE IM BEREICH DER MARKENKOMMUNIKATION SPÜREN?
Alles reden über Content, dabei ist alles, was wir machen schon immer Content gewesen. Es ist wie seit Anbeginn: wenn etwas richtig gut ist, ist es eben richtig gut und das wird dann auch goutiert.

WAS MACHT IHRER MEINUNG NACH WIRKLICH GUTE KOMMUNIKATION AUS?
Augenhöhe, Selbstironie, Eier.

VERVOLLSTÄNDIGEN SIE BITTE: EIN UNTERNEHMEN SOLLTE ÜBERGROUND BEAUFTRAGEN, WENN …
… es in der Zusammenarbeit mit sehr netten, schlauen, ergebnisorientierten und interessierten jungen Menschen with „no asshole-attitude“ zusammen besser werden will.

GIBT ES BESTIMMTE MARKEN, FÜR DIE SIE LIEBEND GERNE AKTIV WERDEN WÜRDEN? FALLS JA: FÜR WELCHE UND WESHALB?
So, jetzt schön das Gegenteil, von dem was ich eben gesagt habe: IWC. Weil ich einfach mal wieder Bock hätte, geile Headlines zu schreiben.

NENNEN SIE UNS DOCH BITTE EINIGE WEBSEITEN, DIE SIE HÄUFIG ODER REGELMÄSSIG BESUCHEN.
facebook.com/teamuberground
instagram.com/supersupersuper
facebook.com/teamueberground
picturesofpeoplescanningqrcodes.tumblr.com

WIE EMPFINDEN UND BEWERTEN SIE PERSÖNLICH DIE DEUTSCHE KREATIVBRANCHE?
Wie im echten Leben, die einen: Piefig, unlustig, verkrampft, total oldschool, reaktionär und an altem, aber lukrativem Scheiß festhaltend. Die anderen: Modern, intelligent, kollegial, schlau, witzig, mutig und auf dem Weg in eine andere frischere Zeit.

WIE UND WO SEHEN SIE IHRE AGENTUR IN EIN PAAR JAHREN? WELCHE ZIELE VERFOLGEN SIE MIT ÜBERGROUND?
Na, hoffentlich immer noch unten an der Elbe, richtig gute Filme drehend und Probleme lösend, mit einem Haufen toller Leute, die alle Spaß haben und damit auch noch Geld verdienen. I like the ideas of Wu Wei and Wu Tang.

ABSCHLIESSEND NOCH EINE FRAGE: ÜBERGROUND HAT SEINE BASIS IN HAMBURG. WAS SCHÄTZEN SIE BERUFLICH UND PRIVAT AN DEM STANDORT?
Beruflich ist Hamburg, neben Berlin und München (MUC aber nur wegen Stefan und Lars), immer noch der Acker auf dem die besten Kartoffeln rumliegen. In HH leben die meisten tollen Menschen mit denen ich immer schon arbeiten wollte und die ich einfach sehr schätze. Hamburg hat das Wasser und zum Mountainbiken in den Harz ist es auch nicht weit.
 


JO MARIE FARWICK ist sehr nett, obwohl sie auf diesem Bild sehr konzentriert guckt.

Es gibt schon genug Kreativagenturen. Und es gibt auch genug Werbeagenturen. Deshalb möchten wir das alles lieber nicht sein. Deshalb sind wir ÜBERGROUND. Ein Team, das flexibel ist, mal klein, mal groß, mal mittel. Ein Team, das weiß, was es tut. Weil es erwachsen ist. Ein Team, das schon tausend Filme gedreht, Produkte erschaffen und Dinge erlebt hat. Ein Team, das deshalb Style hat. Und Eier. Ein Team das Kontakte ohne Ende hat. Ein Kollektiv, das nicht nur Konzept kann. Sondern auch Exekution. So einfach ist das. Ruf uns an. (Gerne!) Wir sind Überground. Wir haben Lust!

→ www.überground.com