Newsblog // Neuigkeiten, Termine, Cases und mehr

Scholz & Friends macht Milford.de überraschend anders

„Überraschend anders.” Unter diesem Motto zeigt sich die neue Website der Teemarke MILFORD unter www.milford.de. Ein frischer Look, die perfekte Markenpassung und konzeptionelle Mehrwerte stärken dabei die Neupositionierung der Marke. Scholz & Friends one:zero, die Digital-Einheit von Scholz & Friends Hamburg, übernahm beim Relaunch Strategie, Konzept, Design und Realisierung.  

Die Website zeigt sich zeitgemäß im Responsive Design und passt sich allen Endgeräten und Auflösungen an. Die moderne Kacheloptik im Marken-Look lädt dabei zum Entdecken ein.
Um MILFORD als Mitmach-Marke auf Augenhöhe zu positionieren, wird Marken- und Konsumenten-Content aus den sozialen Netzwerken prominent auf der Seite integriert. Benutzer können außerdem mit der „Frage der Woche” direktes Feedback geben.


Da die neuen Sorten wie Kick- oder Kindertee nicht nur pur schmecken, bietet die Seite zahlreiche leckere Rezeptideen. Für die Unentschlossenen wird zudem das Geschmackscasino integriert: Dort werden dem User verschiedene MILFORD-Produkte vorgeschlagen.

 
Über die Ostfriesische Tee Gesellschaft:
Die Ostfriesische Tee Gesellschaft (OTG) wurde 1907 von Laurens Janssen gegründet. Im Jahre 1953 übernahm Laurens Spethmann, Enkel des Firmengründers, die GmbH und führte das Unternehmen vom klassischen Tee-Importeur zum Tee-Abpacker. Mit ihren Top-Marken Meßmer, MILFORD und OnnO Behrends nimmt die OTG eine Spitzenposition im deutschen Markt ein. Scholz & Friends Hamburg ist bereits seit 2009 für die OTG tätig und seitdem Lead-Agentur von MILFORD und seit 2010 von Meßmer.

Kunde: OSTFRIESISCHE TEE GESELLSCHAFT Laurens Spethmann GmbH & Co. KG
Marketing Manager: Marcus Bunar
Produktmanager: Philipp Trüg

Agentur: Scholz & Friends one:zero
Managing Director Digital: Dominik Exposito y Ballesteros
Beratung: Karolina Kurzaj, Bea Wesemann
Kreation: Pia Gerhard, Sarah Vollmer, Frauke Müller, Elias Götze
Technischer Direktor: Mehmet Deriner
Programmierung: David Gengenbach
Strategie: Falk Ebert
Konzeption: Nina Schröder, Markus Schmon, Felix Hoge

 
Links:
→ www.s-f.com
→ zum Agenturprofil

 

Artikel kommentieren