Leibniz und Kolle Rebbe relaunchen Website für PiCK UP!

Während die ersten PiCK UP! Keksriegel im neuen Packungs-Design in den Handel rollen, ist gestern die konzeptionell und technisch vollständig überarbeitete Produkt-Website pickup.de ins Netz gegangen. Erst im Frühjahr konnte sich die Leibniz-Stamm-Agentur Kolle Rebbe den Auftrag für den Relaunch nach einem Pitch sichern.  

Seit 2006 wird PiCK UP! als „Der Picknicker“ positioniert und als spontane Auszeit vom turbulenten Alltag vor allem im TV inszeniert, genau wie ein kleines unkompliziertes Picknick zwischendurch. Die neue Optik der als sogenannter One-Pager gestalteten Website pickup.de spiegelt diese Positionierung des immer noch einzigen Keksriegels im deutschen Markt wider. Dabei wechseln attraktiv aufbereitete Bereiche mit Informationen zu Produkt und Marke mit sogenannten „Auszeit-Zonen“. Hier findet sich Platz für Browser-Games, Gewinnspiele und eine Rezepte-Ecke, außerdem werden regelmäßig Kooperationen mit Partnern wie aktuell für den Kinofilm „Fack Ju Göthe“ promoted. Matthias Erb, verantwortlicher Bodenleiter Interactive bei Kolle Rebbe: „Konzeptionell diente uns die Positionierung als perfektes Sprungbrett. Unter dem Motto, sich eine ‚Auszeit gönnen’ gibt es sehr viele Themen, die sich recht einfach immer wieder aktuell aufladen lassen.“



Kamran Wührmann, Marketing Direktor der Bahlsen GmbH & Co. KG für den deutschen Markt, ergänzt: „Wir bauen natürlich auf das bei Kolle Rebbe gebündelte Produkt- und Marken-Know-how, das Synergieeffekte bei der Verknüpfung von Off- und Online-Welt erzeugt. Auf pickup.de ist uns das bereits gelungen. Die neue Homepage macht Spaß und lässt PiCK UP! als Picknicker sehr erlebbar werden.“

Seit über 10 Jahren verantwortet Kolle Rebbe die klassische Kommunikation der Dachmarke Leibniz aus dem Hause Bahlsen. Zum Mandat wird künftig auch die kontinuierliche Betreuung der PiCK UP!-Website gehören. Es werden weitere Promotion-Subsites entwickelt, die zu verschiedenen Anlässen on Air gehen werden, Content schaffende Gewinnspiele werden für markenaffine Unterhaltung sorgen und zusätzlich wird der Pinterest-Kanal neu aufgesetzt.

Verantwortlich bei Bahlsen:
Kamran Wührmann (Marketing Direktor Deutschland)
Marlies Heinricher-Woltran (Senior Brand Manager)
Katja Scholz (Junior Product Manager)
Merle Wöbken (Marketing Trainee)

Verantwortlich bei Kolle Rebbe:
Stephan F. Rebbe (GF Beratung)
Ralph Poser (GF Strategie)
Katharina Jung (Bodenleiter Beratung)
Marc Seibert (Teamleitung Beratung)
Matthias Erb (Bodenleiter Kreation)
Christian Rentschler (CD Konzeption)
Vanessa Kränicke (Konzeption)
Lars Hartmann (Projektmanager)
Tobias Böhning (Programmierung)

 
Links:
→ www.pickup.de
→ www.kolle-rebbe.de
→ zum Agenturprofil

 

Leave a Comment